Frei zugängliche Kurse und Klassen in allen Niveaustufen !

Der Unterricht von Andreas Abele hat sich über einem Zeitraum von mehr als 15 Jahren aus einer Mischung von verschieden Tanz- und Körpertechniken entwickelt.
Großer Wert liegt auf der möglichst effizienten und entspannten Nutzung des Potentials unseres Körpers mit seiner Muskulatur, seinem Skelett und seinen Gelenken und der Vernetzung seiner physischen und mentalen Intelligenz.

 

Durch ein klar und logisch strukturiertes Bodenexercise (auf Basis verschiedener Release-Techniken) wird das Körperbewusstsein erweitert - wir werden nicht mit vorgeformten Idealen konfrontiert sondern lernen unsere eigenen, individuellen Fähigkeiten kennen. Unser Gefühl für Gewicht, Bezug zum Boden und die Statik von Muskulatur und Skelett wird geschult. Entspannungstechniken helfen uns, durch sinnvollen Gebrauch der Muskulatur und des Atems unsere Gelenke zu öffnen. Impulsarbeit ermöglicht uns das finden neuer Bewegungsansätze und einen schonenden Umgang mit dem Körper bei dynamischen Bewegungen über den Boden (Rollen / Fallen / Springen).

Das Aufwärmtraining fördert den Transfer der erlernten Körpertechniken in die Bewegung im Raum. Der Wechsel zwischen Statik und Dynamik, Balance und kontrollierter oder unkontrollierter Off-Balance, die Erschließung des Raumes mit den eigenen Körperrichtungen und -ebenen stehen im Mittelpunkt.

 

Beim Choreographischen Material, das im letzten Teil der Klassen zur Verfügung gestellt wird, werden die dem Training zugrunde liegenden Bewegungsprinzipien noch einmal verdeutlicht und praxisgerecht angewandt.
Die Teilnehmer werden konkret gecoacht, wie sie das vorgegebne Bewegungsmaterial logisch in ihren eigenen Körper integrieren, ihren eigenen Bewegungsqualitäten anpassen und sinnvoll in den Raum umsetzen können.

Auch in den Klassen für Anfänger wird auf einem sehr einfachen Niveau an den selben Prinzipien gearbeitet, so dass abseits von einer vorgegebenen Körperästhetik ein Verständnis für Bewegungsabläufe im eigenen Körper bis hin zu kleinen aber ausdrucksstarken Tanzsequenzen entwickelt werden kann.

Wir stellen breitgefächertes Angebot an frei zugänglichen Kursen und Klassen in allen Niveaustufen, vom Anfängerkurs bis zum professionellen Training, zur Verfügung.

Die meisten Klassen finden bei tanz impulse statt. Die Termine und ggf. andere Kursorte können Sie der nachfolgenden Liste entnehmen.

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an die jeweils veranstaltenden Institute oder kontaktieren Sie uns:

 

GROUP 95 andreas abele

Dietramszeller Platz 1
D-81371 München

Fon: +49 (0)89 723 88 19
Fax: +49 (0)89 724 69 883
Mail: info@abelegroup95.de

 

Laufendes Training
in contemporary dance

 
Montag

20.00 - 21.30 Mittleres Niveau
mit guten Vorkenntnissen
  fortlaufend tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München
Mittwoch 10.00 - 12.00 Professionals u.
fortgeschrittene Amateure
fortlaufend tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München
Mittwoch 18.30 - 20.00 Anfänger ohne Vorkenntnisse fortlaufend tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München
Mittwoch 20.00 - 21.30 Leichtes Niveau
mit Vorkenntnissen
fortlaufend tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München
Donnerstag 19.00 - 20.30 Leichtes bis mittleres Niveau
mit Vorkenntnissen
fortlaufend tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München
         
 

 

Workshops

06.02.2016- 07.02.2016
(Wochenende)
Samstag 13.00 - 16.00
Sonntag 11.00 - 14.00
Modern contemporary für Fortgeschrittene Mittleres Niveau bis fortgeschrittene Amateure
Zeitgenössisches Tanztraining
- Ausgeprägtes Releasetraining am Boden
- ruhiges bis dynamisches individuell gestaltetes Aufwärmtraining
- Integration in einer ausgefeiltenChoreographie

tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München

19.03.2016- 20.03.2016
(Wochenende)
Samstag 13.00 - 16.00
Sonntag 11.00 - 14.00
Modern contemporary Schnupperkurs Für Anfänger und Quereinsteiger
Konzentration auf die Erforschung der eigenen Körperressourcen.
Für die Adaption der Bewegungsmuster aus Techniktraining und choreographischem Material steht viel Zeit zur Verfügung.

- Bodenarbeit zur bewussten Entspannung und Aktivierung der Muskulatur.
- Organisches Warm Up mit möglichst effizientem Einsatz von Muskulatur und Gelenken.
- Verständlich in Stufen aufgebaute und leicht wiederholbare Combi.

Auch für TeilnehmerInnen zu empfehlen, die bereits in regelmäßigen Klassen auf leichtem Niveau trainieren.

tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München

09.04.2016- 10.04.2016
(Wochenende)
Samstag 14.30 - 17.00
Sonntag 11.00 - 13.30
Modern contemporary floorwork Mittleres Niveau bis fortgeschrittene Amateure
Zeitgenössisches Tanztraining -Releasetraining einmal nur am Boden inclusive einer ausgefeilten Bodenchoreographie

tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München

03.05. - 07.07.2016

Freitag 13.05.2016 17.00 - 20.00
Samstag 14.05.2016 11.00 - 15.00

6x Donnerstags ab 02.06.2016 20.30 - 22.00

Performance: Samstag 18.07.2015 ab 18.00

Performance Projekt Andreas Abele erarbeitet mit engagierten Amateuren verschiedene Kurzchoreographien, die in einen gemeinsamen Kontext gebracht und bei der tanz impulse Sommerperformance am 16.08.2016 zur Aufführung gebracht werden.

Das choreographische Material wird mit den TeilnehmerInnen individuell abgesprochen und gecoacht. Eigene Ideen und Interessen werden berücksichtigt, gefördert und in ihrer Entstehung begleitet.

Dadurch ist es auch möglich unerschiedliche Fähigkeiten einzubringen und zu integrieren. Ein hohes tanztechnisches Können ist insofern nicht die Voraussetzung

tanz impulse
jahnstr. 42
80469 München

Anmeldung für das oben aufgeführteTraining ist nur bei tanz impulse münchen möglich.
 
 
  home news andreas abele GROUP 95 links contact